OGS | BMB

Die OGS der Martin-Luther-Schule stellt sich vor:

Pädagogischer Leitgedanke
Bei uns sind alle Kinder, unabhängig von ihrer kulturellen Herkunft, mit ihren verschiedenen Interessen und Bedürfnissen, Begabungen und Fähigkeiten, herzlich willkommen.
Gerade diese Vielfalt bereichert unser Schulleben und inspiriert uns in der täglichen Arbeit mit den Kindern und Eltern.

Folgende Aspekte zeichnen unser gemeinschaftliches Leben und Lernen in unserer OGS aus:

  • Ein verlässlich strukturiertes Gruppenkonzept mit festem Gruppenteam, welches eine kontinuierliche Beziehungsarbeit ermöglicht und dafür sorgt, dass jedes Kind in seiner Einzigartigkeit wahrgenommen wird• Unterstützung bei den Hausaufgaben in Kleingruppen
  • Ein gesundes, abwechslungsreiches Mittagessen& Imbiss (Apetito, Ökullus, Schnittkamp & Hesse)
  • überschaubare Hausaufgabengruppen, häufig in Doppelbesetzung und Unterstützung durch die Lehrkräfte
  • Verschiedene Freizeitaktivitäten in Form von AGs und Projekten
  • „Aktionsfreitag“d.h. Zeit für Ausflüge, Spiel, Spaß und Sport
  • vier helle, große Gruppenräume und eine moderne, freundlich gestaltete Schulmensa
  • ein großer Schulhof zum Austoben, eine Turnhalle, eine Leseinsel, Musikraum, Förderwerkstatt und Töpfer/Werkraum zur Nutzung während der OGS Zeit
  • ein multiprofessionelles Team bestehend aus Sozialpädagoginnen, Erzieherinnen & vielen engagierten Studenten(Lehramt, soziale Arbeit..)
  • flexible Abholzeiten in der Zeit von 15 Uhr bis 17 Uhr
  • Eine „warmherzige“Atmosphäre, neben dem Lernen auch ganz viel Raum für Spaß und Spiel
  • großes Interesse an einer engen und guten Zusammenarbeit mit den Eltern und einem regelmäßigen Austausch