Leitbild

Leitbild

Das Leitbild der Martin-Luther-Schule

Jedes Kind ist an der Martin-Luther-Schule willkommen und wird in seiner Persönlichkeit angenommen.

Wir leben und lernen gemeinsam in Freiheit und Verantwortung füreinander.
Auf Basis evangelisch-christlicher Werte gehen wir in Achtung vor der Würde unseres Mitmenschen aufeinander zu.
Wir fördern ein wertschätzendes Miteinander und treffen klare Abmachungen für einen respektvollen Umgang miteinander.

Wir legen Wert auf ein positives Schulklima.

Wir gestalten die Schule so, dass sich alle wohlfühlen.
Wir halten uns an verbindliche Absprachen.

Wir legen Wert auf ein vielfältiges Angebot musikalischer Grunderfahrungen.

Der JEKISS-Schulchor und die musikalische Grundbildung in der Eingangsstufe sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Schulkultur. Dazu finden regelmäßig jahreszeitlich bezogene Schulsingen statt.
Wir planen ein Konzept zur Umsetzung eines weiteren Bausteines Musik.

Wir legen Wert auf eine individuelle Förder- und Forderkultur.

Wir schaffen Möglichkeiten der inneren Differenzierung und Individualisierung.
In der schuleigenen Förder- und Forderwerkstatt erhalten die Schülerinnen und Schüler bei Bedarf gezielte Unterstützung.

Wir vernetzen Unterricht und OGS sinnvoll und kooperieren miteinander.

Wir pflegen eine Kultur des gleichberechtigten Austausches und treffen Vereinbarungen.
Wir schaffen regelmäßige Termine für Gespräche und installieren verbindliche Kommunikationssysteme

Wir verstehen uns als Team.

Wir tauschen uns aus und treffen verbindliche Absprachen.
Wir schaffen Zeitfenster für Teamarbeit.

Wir legen Wert auf offene und konstruktive Kommunikation.

Wir suchen Kooperation auf vielfältige festgelegte Weise.
Wir gehen wertschätzend miteinander um.

Wir gestalten unsere Schule als lernende Organisation.

Wir entwickeln uns kontinuierlich und systematisch.
Wir reflektieren und evaluieren unser professionelles Handeln und bilden uns regelmäßig weiter.

Das Kollegium, Münster im Oktober 2016