Unterricht

Unterricht

Arbeitsrhythmus und Zeiteinteilung

Die Martin-Luther-Schule ist eine verlässliche Grundschule und an allen Schultagen und zum Teil auch in der Ferienzeit (je nach Regelung mit der Stadt Münster) eine Offene Ganztagsschule. Der Schulvormittag von 7.30 Uhr bis 13.15 Uhr ist für alle Kinder gesichert. Der Rhythmus und die Zeiteinteilung gliedern sich wie folgt:

  • 07.30 Uhr – 07.45 Uhr Frühaufsicht in der Leseinsel
  • 07.45 Uhr – 08.00 Uhr Offener Anfang in den Klassen
  • 08.00 Uhr – 09.30 Uhr Erster Unterrichtsblock mit 1. und 2. Stunde/ ohne Klingelzeichen
  • 09.30 Uhr – 09.40 Uhr Zehnminütiges gemeinsames Frühstück
  • 09.40 Uhr – 10.00 Uhr Erste Bewegungspause
  • 10.00 Uhr – 11.30 Uhr Zweiter Unterrichtsblock mit 3. und 4. Stunde/ohne Klingelzeichen
  • 11.30 Uhr – 11.45 Uhr Zweite Bewegungspause
    ab 11.30 Uhr steht die BMB, ab 10.45 Uhr steht die OGS zur Verfügung.
  • 11.45 Uhr – 13.15 Uhr 5. und 6. Stunde Mittagstisch OGS im Schichtbetrieb
  • 13.30 Uhr – 14.00 Uhr Hausaufgabenzeit Klassen 1 und 2
  • 14.05 Uhr – 14.50 Uhr Hausaufgabenzeit Klassen 3 und 4
  • 15.00 Uhr – 16.00 Uhr AG Angebote und Angebote in den Gruppen der OGS
  • 15.00 Uhr oder
  • 16.00 Uhr Abholzeit OGS u.a. bis 17.00 Uhr
  • 11.30 Uhr – 13.15 Uhr Angebote in der Gruppe der BMB mit Zwischensnack
  • 13.15 Uhr Abholzeit BMB

Auch bei schulischen Veranstaltungen mit geänderten Anfangs- und Endzeiten kann immer eine Betreuung ab 7.30 Uhr bis 13.15 Uhr in Anspruch genommen werden; die Kinder des OGS Bereiches sind bis 15.00 Uhr bzw. 16.00 Uhr betreut.