Ablauf

Ablauf

OGS
Die OGS betreut die Kinder täglich ab Unterrichtsende bis 16:00 Uhr. Auf Antrag besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an der Randzeitenbetreuung bis maximal 17:00 Uhr und frühestens um 7:30 Uhr. Die Teilnahme der OGS ist bis 15:00 Uhr verpflichtend und nur in Ausnahmefällen veränderbar.

Nach dem Unterricht werden die Kinder vom Team des Ganztages in den Räumlichkeiten der OGS in Empfang genommen. Zu Beginn haben sie die Möglichkeit sich auszutauschen, frei zu spielen oder sich auszuruhen. Der Weitere Tagesablauf der OGs setzt sich ausfolgenden Grundelementen zusammen:

Mittagessen
Wir bieten ein warmes, gesundes und abwechslungsreiches Mittagessen von Apetito und Schnitkamp & Hesse an. Nahrungsmittelunverträglichkeiten, vegetarisches Essen oder muslimische Kost findet ebenfalls Berücksichtigung im Speiseplan.

Lernzeiten
Die Hausaufgabenzeit ist Lernzeit und findet in den Klassenräumen der entsprechenden Klassen statt. In der Lernzeit beschäftigen die Kinder sich 30 Minuten, bzw. 45 Minuten mit ihren Arbeitsmaterialien, welche zuvor im Unterricht besprochen werden.

1. + 2. Klassen: 13:30 Uhr – 14:00 Uhr
3. + 4. Klassen: 14:05 Uhr – 14:50 Uhr

Die Kinder sind in feste Lernzeitengruppen eingeteilt, die von einem verlässlichen Betreuer (ggf., zwei sich abwechselnde Betreuer) begleitet werden. Auch Lehrkräfte unterstützen während der Lernzeiten.

Arbeitsgemeinschaften (AGs)
Nach den Herbstferien jeden Schuljahres starten wir mit einem vielfältigen und spannenden AG Plan. Die Kinder haben die Möglichkeit aus einer Auswahl an Arbeitsgemeinschaften die für sich ansprechendsten AGs auszuwählen.

Die jeweils gewählte AG gilt immer für die Dauer von drei bis vier Monaten. Im Anschluss haben die Kinder die Möglichkeit eine neue AG zu wählen. Den aktuellen AG Plan können Sie auf der Homepage einsehen.

BMB
Das Angebot der Bis-Mittags- Betreuung (BMB) ermöglicht eine Betreuung nach Unterrichtsschluss bis zur letzten Unterrichtsstunde.

Abholzeiten: 12:30 Uhr oder 13:15 Uhr

Die Kinder können in der Betreuungszeit verschiedene Bastel-, Spiel – und Bewegungsangebote nutzen. Ebenfalls können die Kinder die Spielmöglichkeiten auf dem Schulhof nutzen. Dieses Angebot enthält allerdings kein Mittagessen und keine Hausaufgabenbetreuung.